Rambomann fordert die Abschaffung der GEMA!

Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Ausrottungs- und mechanische Vergewaltigungsrechte) nervt einfach nur!
Wer kennt es nicht: Man sitzt mit Freunden in geselliger Runde, oder beim Vorsaufen 😉 und möchte mal schnell die Gemeinschaft auf ein neues gutes Musikstück hinweisen das man erst vor kurzem bei MTV oder so gesehen hat. Was macht man also, GENAU, man sucht den Clip bei YouTube, und weil Youtube toll ist findet man ihn auch sofort… Man klickt das Video voll freudiger Erwartung an und…
Nichts…

Und mal wieder denkt man sich: AU KACKE! VOLL DOOF EY!

Aber warum ist das so? Vereinfacht ausgedrückt in etwa weil die GEMA von Youtube bzw. Google für jedes Musikvideo ordentlich Kohle fordert um so angeblich die Rechte der jeweiligen Künstler zu wahren, und Google es gar nicht einsieht diesen deutschen Musikbehörden-Hampelmännern von der GEMA das Geld nur so in den gierigen Rachen zu werfen…
Und so kommt es dann also dass Millionen von deutschen Youtube-Nutzern Tag für Tag für Tag nicht direkt von YouTube, sondern indirekt von der GEMA gegängelt und quasi im Netz diskrimniert werden…

Die GEMA fordert na klar nicht nur von Youtube/Google ordentlich Kohle, sondern auch von jedem kleinen Unternehmer der irgendwo-irgendwie-irgendwann in der Öffentlichkeit Musik laufen lässt.
Hat beispielsweise der kleine freundliche Dönermann um die Ecke ein kleines Radio bei sich im Verkaufsraum stehen das ständig die neusten Tarkansongs vor sich hin dudelt, muss er damit rechnen dass früher oder später ein böser Mann vor ihm steht und im Namen der GEMA ordentlich Kohle abkassieren möchte. Dabei spielt es natürlich überhaupt keine Rolle dass der arme Dönermann das Radio eigentlich eher für sich als für seine Kunden aufgestellt hat, vielleicht weil er das stille Bruzzeln der Friteuse und die nervigen geistlosen Gespräche seine Kundschaft einfach nicht mehr ohne Musik ertragen kann…

Ich finde das einfach Scheisse, und zudem überflüssig! Sicherlich die Künstler und Urheber welche letztendlich von der GEMA ihre Kohle bekommen, werden sicherlich daran nichts auszusetzen haben. Doch würden sie mit ihrer Musik auch ohne eine derart restriktiv vorgehende Verwertungsgesellschaft wie die GEMA für ihre Musik Fürstlich entlohnt werden.
Ich denke z.B. nicht dass Madonna und Co. am Hungertuch nagen müssten wenn in Deutschland die GEMA abgeschafft werden würde…

Es wird Zeit das sich in diesem Land in dieser Hinsicht mal etwas verändert, und zwar ausnahmsweise mal zum guten, für uns alle!

Unter den unten folgenden Links habe ich übrigens noch andere interessante Artikel zum Thema gefunden, es lohnt sich dort mal vorbei zu schauen…

Euer Rambomann

Spreeblick.com mit einem Appell an die GEMA

Bitte einmal die Gema abschaffen vom Tech-Talk-Blog

Sollte die GEMA abgeschafft werden?

View Results

Loading ... Loading ...
2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *